Was ist besser Staubsauger mit oder ohne Beutel

Was ist besser Staubsauger mit oder ohne Beutel

Der Vergleich zum gewöhnlichen Staubsauger

Die Frage „Was ist besser Staubsauger mit oder ohne Beutel“ stellt man sich wenn
man von den neuen Staubsaugern System hört. Es gibt neue Staubsauger mit
einem Wasserfilter. Im folgenden Text vergleiche ich herkömmliche Staubsauger und
Staubsauger mit einem Wasser-Filter.

Aussehen und Bedienung

Ähnliches Design

Der herkömmliche Staubsauger sieht dem Staubsauger mit einem Wasserfilter
ziemlich ähnlich. Vom äußerlichen Design unterscheiden sich beide Staubsauger
komm voneinander. Auf dem 1. Blick ist es schwierig einen Unterschied zu erkennen.

gleiche Bedienung

Auch von der Bedienung unterscheiden sich beide Staubsauger kaum voneinander. Beide
werden mit einem Saugschlauch und einer Saug-Stab bedient. Vorne ist der Bürsten-Kopf
worüber der Schmutz eingesaugt wird. Beide werden über einen Stromkabel betrieben.

Gewicht und Handhabung

Staubsauger mit Staub Beutel

Der gewöhnliche Staubsauger hat kein großes Gewicht und ist somit leicht und einfach in
der Handhabung. Mit ihm eine Treppe zu putzen ist nicht weiter schwierig.

Staubsauger mit einem Wasser-Filter

Dieser Staubsauger ist schwerer als ein Staubsauger mit einem Beutel. Das liegt vor
allen an dem Wassertank im Staubsauger. In den Wassertank passen meistens ca. 2 Liter Wasser rein.
Also hat man zusätzlich 2 KG an Gewicht. Dass kann ein Nachteil sein, wenn man z. B. eine Treppe
hat, weil man den Staubsauger dann öfters tragen muss. Hier ist die Handhabung etwas umständlicher.

Saug-Leistung der größte Unterschied

ineffektive Saug-Leistung

Bei einem gewöhnlichen Staubsauger wird der auf-gesaugte Staub zwar in den  Staub Beutel getragen,
allerdings wird der Staub durch die Abluft wieder in den Raum getragen. Also saugen sie zwar den Boden
sauber, allerdings geht der Staub durch die Abluft zurück in den Wahn-Raum.

Was ist besser Staubsauger mit oder ohne Beutel?= bessere Reinigung

Der Staubsauger mit einem Wasserfilter bindet den Staub der in den Wassertank kommt, ans
Wasser. Zusätzlich wird die Abluft durch einen zusätzlichen Filter gereinigt. Hier ist die Reinigung
effektiver und sie erhalten eine viel reinere Raumluft. Was vor allem für Allergiker interessant sein dürfte.
Wenn Sie eine besonders gründliche Reinigung haben wollen und Ihnen eine saubere Luft wichtig ist,
dann empfehle ich Ihnen einen Staubsauger mit einem Wasserfilter.

 

Was ist besser Staubsauger mit oder ohne Beutel? -Die Reinigung

Staubsauger mit Beutel

Der Staubsauger mit Beutel muss nach dem Saugen nicht gereinigt werden. Doch die Staubbeutel müssen
gewechselt werden.

Mit Wasser-Filterung ohne Beutel

Nach jedem Saug-Vorgang muss der Wassertank gelehrt werden. Wollen Sie Wasser sparen können Sie
das verschmutzte Wasser gleich als Toiletten Spülung nutzen. So sparen Sie Wasser für eine Toiletten-Spülung,
das spart Wasser-Kosten und Sie tun was gutes für die Umwelt. Jetzt müssen Sie den Wassertank nochmal
gründlich ausspülen, auch in allen Ecken und Kanten muss der Schmutz raus gewaschen werden.
Damit sich keine Bakterien oder kein Schimmel bildet, muss die Reinigung nach jedem Saug-Vorgang
gemacht werden.

 

Was ist besser Staubsauger mit oder ohne Beutel? – laufende Kosten

Staub Beutel – ständige Kosten

Mann muss ständig neue Staub Beutel kaufen. Da die Beutel mit Staub verschmutzen werden
und nur einmal benutzt werden können. Auf Dauer entstehen dadurch viele Kosten.

Wassser-Tank keine ständigen Kosten

Mit einem Wasserfilter Staubsauger treffen Sie die bessere Wahl, wenn Sie auf Dauer Kosten
sparen wollen. Denn hier müssen Sie nur das Wasser austauschen und können dies z.B
noch für eine Toiletten-Spülung verwenden. Der Wassertank an sich muss nicht gewechselt werden.